Montag, 18. Juni 2012

Freundinnen fürs Kinderzimmer


Susi und Trudi
Zwei Freundinnen für ein Leben im Kinderzimmer

Trudi ist 30cm groß, mit ihren süßen lockigen Zöpfen,
Susi trägt die Haare nach oben zusammengebunden und misst deshalb 33cm.


Ihr Körper wird mit Kopf in einem Stück gearbeitet, Arme und Beine werden später angenäht. 

Das Röckchen wird direkt an den Körper gehäkelt.

Die Anleitung für die Häkelpüppchen

Material
Wollreste in Hautfarbe 
Wollreste für die Haare und für das Kleid sowie die Schuhe
Häkelnadel Nr.3,5
Füllwatte oder Feenstaub
 Grundmuster: feste MaschenAlle Reihen mit einer Kettmasche zur Runde schließen

Die Puppe bzw. der Puppenkörper wird beginnen am Kopf, von oben nach unten gehäkelt.

Den Puppenkörper rechtzeitig füllen

3 Lufmaschen in der Haarfarbe anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
1 Reihe: 1 LM und 8 feste Maschen in den Ring arbeiten 
2.Reihe: jede Masche der Vorreihe verdoppeln
3.Reihe: jede 2. Masche der Vorreihe verdoppeln
4.Reihe: jede 3. Masche der Vorreihe verdoppeln
5.Reihe: jede 4. Masche der Vorreihe verdoppeln
6.-9. Reihe wie die 5. Reihe arbeiten (gleiche Maschenzahl)

ab der 10. Reihe in Hautfarbe weiterarbeiten

10- 15.Reihe wie die Reihen zuvor arbeiten
16.Reihe: jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln
17. Reihe jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln
18. Reihe jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln
19. Reihe jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln
20.-22.Reihe über 12 Maschen für den Hals ohne zu oder Abnahmen weiterarbeiten

Ab der 23. Reihe mit der Farbe fürs Kleid weiterarbeiten

23. Reihe: jede Masche verdoppeln
24.-26. Reihe wie die Reihe davor arbeiten
26 Reihe: jede 3. Masche verdoppeln
27.- 35. Reihe wie die Reihe davor arbeiten

ab der 36. Reihe, bzw. ab 8,5cm Kleidlänge mit der Farbe des Höschens oder der Hose weiterarbeiten.

36.-37. Reihe wie die Reihen davor arbeiten
38. Reihe: jede 3. Masche zusammenhäklen
39.Reihe: jede 2. Masche zusammenhäklen
40-41 Reihe Jede 2. Msche zusammenhäklen- die restlichen Maschen zusammenziehen und den Faden vernähen.

Die Arme einzeln häkeln
 3 Lufmaschen in der Hautfarbe anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
1 Reihe: 1 LM und 8 feste Maschen in den Ring arbeiten 
2.Reihe: jede Masche der Vorreihe verdoppeln
3. Reihe wie die Reihe zuvor
4. Reihe jede 3. und 4. Masche zusammnehäkeln
5-7. Reihe wie die Reihe davor

Ab der 8. Reihe mit der Farbe des Kleides beginnen- dafür in dieser Reihe verteilt 2 Maschen abnehmen und über 10 Maschen den Arm weiterhäklen

8.-14 Reihe jeweils 10 Maschen in Runden arbeiten
15.- 16. Reihe jeweils jede 2. Masche zusammenhäkeln
17 Reihe Maschenzahl wie die vorherige Reihe. 

die Arme füllen und an den Körper nähen, Faden vernähen


Beine:

3 Lufmaschen in der Haarfarbe anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
1 Reihe: 1 LM und 8 feste Maschen in den Ring arbeiten 
2.Reihe: jede Masche der Vorreihe verdoppeln
3.Reihe: jede 2. Masche der Vorreihe verdoppeln
4.Reihe: wie die Maschen erscheinen
5.Reihe: jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln
6.Reihe: jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln
7.Reihe: Maschen wie sie erscheinen
8.Reihe: verteilt soviele Maschen abnehmen, dass 12 Maschen für das Bein übrig bleiben.
9.-20 Reihe in Haut oder Hosenfarbe jeweils 12 Maschen arbeiten

Die Beine füllen und an den Körper nähen

Röckchen:
 Für den Rock über die letzte Reihe des Kleidchens (Maschen von oben einstechen und hinter der Masche die Nadel wieder nach vorne führen) eine Reihe feste Maschen häkeln und mit einer Kettmasche zu Runde schließen
3 Wendeluftmaschen anschlagen und auf jede feste Masche der Vorreihe 3 Stäbchen arbeiten und mit einer Kettmasche zur Runde schließen.
3 Wendeluftmaschen anschlagen und auf jedes Stäbchen ein Stäbchen häkeln, mit einer Kettmasche zur Runde schließen und den Faden vernähen

Haare:
Für jede Haarlocke 11-25 Luftmaschen plus 3 Wendeluftmaschen direkt dort, wo die Haarlocke später sein soll und mit einer Kettmasche am Kopf der Puppe beginnend, anschlagen und in jede Luftmasche 4 Stäbchen häklen. Die Locken entstehen dann von selbst.
Die einzelnen Fäden vernähen

Das Gesicht und auch die Nase werden aufgestickt, die Haare mit Luftmaschenbändern, die am Anfang und am Ende geknotet sind zusammengebunden- oder man verwendet hübsche Bänder.




Und nun wünschen Trudi und Susi viel Spaß beim Häkeln ;-))
Die zwei gehen erst mal spielen:





Copyright und Distanzierung von Inhalten verlinkter Seiten
Daten- Bilder und Texte und Dateien sind von mir erstellt und deshalb mein Eigentum- ich untersage es ausdrücklich diese ohne meine Zustimmung - insbesondere zu gewerblichen Zwecken- zu kopieren und zu veröffentlichen, auch untersage ich das Kopieren zum gewerblichen Verkauf.


Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link, die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links!




















Kommentare:

  1. Die zwei sind ja wirklich goldig,vielen lieben Dank für die Anleitung!!
    Und schon wieder ein Punkt mehr auf meiner Todo Liste :-)
    Liebste Grüße und einen schönen Abend
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und Bitteschön;-))
      Und viel Spass beim Nachhäkeln!
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen