Sonntag, 25. November 2012

Das Knuddel-Häkelchen

Die kleine Bettpuppe oder Schnuller-Puppe Knuddelchen, läßt sich leicht aus einigen Wollresten herstellen und ist bei den ganz kleinen Erdenbürgern besonders beliebt.

Nun hab ich leider keinen Schnuller hier und auch kein ganz kleines Erdenkind, aber ich hab eine kleine Bettpuppe zum Knuddeln und weil sie gehäkelt ist heißt sie hier Knuddel-Häkelchen, hihi

Mein kleiner Benji  ist schon etwas älter, freut sich aber trotzdem








Die Anleitung für das Knuddel- Häkelchen:
Grundmuster: feste Maschen, alle Runden mit einer KM schließen

Für den Kopf:
In einen Fadenring oder einen Luftmaschenring aus drei LM
1. Runde: 8 feste Maschen
2. Runde: jede Masche verdoppeln (16 fM)
3. Runde: jede 2. Masche verd. (24 fM)
4. Runde: jede 3. Masche verd. (32 fM)
5.+6. Runde 32 fM
7. Runde: jede 3.+4. Masche zusammenhäkeln (24 fM)
8.Runde: jede 2.+3. Masche zusammenhäkeln 8 (16 fM)
9. Runde: jede 1.+2. Masche zusammenhäkeln (8 fM)

den Faden abschneiden und durch die letzte Schlaufe ziehen, den Kopf füllen




mit Garn für den Körper weiterarbeiten:

1. Runde: über die 8 letzten Maschen: *1 feste Masche in die erste, 1 feste Masche, 2 LM. 1 feste Masche in die zweite Masche*  *bis* 3x wiederholen


2.- 12.  Runde
alle Maschen häkeln, wie sie erscheinen, über den Luftmaschen jeweils 1 feste Masche, 2 LM, 1 feste Masche, dadurch erweitert sich jede Seite in jeder Runde um 2 Maschen


Nach der dritten oder vierten Runde die Öffnung von Kopf schließen und den Faden vernähen








Nach der 12. Runde die Ärmchen und den Bauch einzeln weiterarbeiten





Dafür im Achselbereich die beiden Seiten zusammennehmenjeweils die erste und zweite, sowie die vorletzte und letzte Masche jeder Runde zusammenhäkeln (zusammen abmaschen) jede Runde (wie oben bereits erwähnt mit einer KM schließen




Sobald nur noch 4-6 Maschen in der Runde sind- 7 bis acht Runden über diesen Maschen arbeiten, den Faden vernähen oder nach innen ziehen und das Ende verknoten.

Den anderen Arm ebenso arbeiten












Weiter mit dem Bauch
hier werden rund um alle Maschen 12 weitere Runden gearbeitet






Die Maschen in der Mitte teilen, die Beine wie die Arme arbeiten, die Abnahmen in der Mitte



Für die Mütze 32 Luftmaschen anschlagen

1- 3. Reihe: 32 Maschen
4. Reihe: jede 5.+6. Masche zusammenhäkeln
5-7 Reihe wie sie erscheinen
8. Reihe: jede 4.+5. Masche zusammenh.
9.-11. Reihe, wie sie erscheinen
12 Reihe: jede 3.und 4. Masche zusammenh.
13.-15. Reihe wie sie erscheinen
16. Reihe jede 2. und 3. zusammenhäkeln
17-19.wie sie erscheinen
20. Reihe: je 2 Maschen zusammenh.
21.-28. Reihe: (8 Reihen) wie sie erscheinen, Faden vernähen und das Ende verknoten






Die Mütze über das Köpfchen ziehen
die dritte Reihe am Köpfchen festnähen, den Faden vernähen, den Rand umkrempeln oder rollen

Wer mag näht noch Äuglein auf das Gesicht ;-)


So nun ist das Knuddel- Häkelchen fertig und kann zum Knuddeln mit ins Bettchen gehen.
Nun gibt es viele wunderschöne Kuschelstunden mit Knuddelchen <3 .

Ich wünsche eine Gute Nacht ;-)

Liebe Grüße
Angela

Neu: Das Knuddelhäkelchen als Fingerpuppe
und demnächst auch als Handpuppe ;-) schaut doch mal rein


  Copyright und Distanzierung von Inhalten verlinkter Seiten
  Daten- Bilder und Texte und Dateien sind von mir erstellt und deshalb mein Eigentum- ich untersage es ausdrücklich diese ohne meine Zustimmung - insbesondere zu gewerblichen Zwecken- zu kopieren und zu veröffentlichen, auch untersage ich das Kopieren zum gewerblichen Verkauf.


Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link, die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links!

Kommentare:

  1. wow echt toll und dann noch so schnell ... Däumchen hoch für eine so schöne Arbeit :) Lg Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie süß! So eine tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, hab ich gerne gemacht ;-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela,
    kann ich Dir eine Email schreiben?
    Ich find nirgends was in Sachen Kontakt :-(

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bettina,
    nach deinem Kommentar ist mir das auch aufgefallen, ich schaue, gerade nach Möglichkeiten.
    Wenn es sich um eine Frage zu diesem Post handelt, dann kannst du sie aber auch hier stellen, vieleicht hilft es anderen ja auch weiter.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Ok :-)

    Also...ich möchte gern Deine Erlaubnis dass ich Deine Seite in einem wirklich schönen Projekt von mir verlinken darf.
    Wir stricken Knubbelchen für ein Haus in Stuttgart mit Babyklappe und weiteren Hilfsangeboten.
    Natürlich machen wir das nicht kommerziell sondern für den guten Zweck <3
    Und ich wurde von den Häklerinnen nach einer Anleitung gefragt. Ich möchte aber wie gesagt nicht ohne Deine Erlaubnis darauf hinweisen!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,
    du darfst das Knuddelchen -Häkelchen gerne verlinken, ich muss dich aber darauf hinweisen, dass dieses gehäkelte Knuddel-Häkelchen- kein wie von dir genanntes ist. Das ist der Name den eine andere Person ihrer Arbeit in einer anderen Anleitung zum Stricken gegeben hat. Bitte beim verlinken unbedingt darauf achten. Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  8. *froiii*

    Ich danke Dir!
    Und ich werde auf den Namen achten!

    Unser Projekt läuft bis 15.03.2013 und ich werde Dich gerne über den Ausgang und den Erfolg unterrichten <3

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angela

    Vielen Dank für die Anleitung. Dein Knuddel-Häkelchen ist so süß, das werde ich mal direkt probieren.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Sieht super aus

    Darf ich den deine Seite auf meinen Blog veröffentlichen

    Vielleicht magst du mich auch besuchen

    Www.evelynskreativkiste.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Evelin!
    Entschuldige die verspätete Antwort- ja gerne das darfst du, natürlich gerne mit einem Hinweis, wo die Anleitung zu finden ist ;)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  12. ficou maravilhoso seu trabalho !!!
    :0)))
    http://elianeapkroker.blogspot.com.br/

    AntwortenLöschen