Sonntag, 24. Juni 2012

Ein Sonntags- Kleidchen zum 2 ten Geburtstag


Die Tochter einer lieben Freundin feiert bald ihren 2ten Geburtstag, was liegt da näher, als der Lütten ein Kleidchen zu schenken, schließlich ist sie eine kleine Prinzessin und zeigt das auch gerne ;-)) Und Prinzessinen haben viele hübsche Kleider, ist doch klar.

Dieses Kleidchen ist mit 48cm, von Schulter bis zum Knie, Knielang, kann aber später, wenn es zu kurz ist, weil das Prinzesschen mal wieder gewachsen ist auch mit Longshirt und Leggings als Tunika getragen werden.
Das entspricht etwa der Größe 92-96





Die Anleitung für das gehäkelte Kleidchen

 Material: etwa 300g-350g Baumwollgarn
ich habe verschiedene Reste verwendet die eine Lauflänge von 85-100m pro 50 g hatten, da ich keine ausreichende Menge mehr vorrätig hatte.
Das Kleid kann aber auch einfarbig oder nach Geschmack gestalltet werden.

In der Häkelanleitung ist jeweils die Farbe angegeben, diese ist aber frei wählbar
Eine Häkelnadel Nr. 3,5

Begonnen wird am Halsauschnitt
Dafür 94 Luftmaschen anschlagen, mit einer Kettmaschen zur Runde schließen
alle nachfolgenden Reihen ebenfalls mit einer Kettmaschen zur Runde schließen.

1. Reihe: feste Maschen häkeln (rosa)
2. Reihe: in jede 2. Masche 3 Stäbchen häkeln  (rosa mit Noppen)
3. Reihe: feste Maschen häkeln (mint)
4. Reihe: in jede 2. Masche 3 Stäbchen häkeln (weiß)
5. Reihe: feste Maschen häkeln (mint)
6. Reihe: Stäbchen häkeln (rosa mit Noppen)
7. Reihe: feste Maschen häkeln (mint)

in der 8. Reihe für den Ärmelausschnitt recht und links 50 Maschen abteilen, jeweils die erste und letzte Masche markieren und über die mittleren Maschen das Kleidteil weiter arbeiten.

Dafür *ein Stäbchen( zu Beginn stattdessen drei Wendeluftmaschen) in die erste Masche, eine Masche übergehen, 2 Stäbchen, eine Luftmasche, 2 Stäbchen in die nächste Masche , eine Masche übergehen*, ....... von * bis * wiederholen, am Ende der einen Seite 11 Luftmaschen häkeln (für den Armausschnitt, und auf der anderen Seite im Muster fortsetzenfortsetzen

9. Reihe: hier wird anstelle des einzelnen Stäbchens ein Reliefstäbchen gearbeitet, dafür das untere Stäbchen mit der Häkelnadel von vorne nach hinten umfassen und das Stäbchen abhäkeln. Also: *1 Reliefstäbchen auf das Stäbchen der Vorreihe, 2 Stäbchen, eine Luftmasche, 2 Stäbchen-um die Luftmasche der Vorreihe arbeiten* *_* stets wiederholen
über die Luftmaschen drei Mustersätze arbeiten.

10- 35 Reihe wie Reihe 9 arbeiten.

36. Reihe feste Maschen
37. Reihe, als Abschluss einmal mit Krebsmaschen umhäkeln (Krebsmaschen sind feste Maschen, die rückwärts gehäkelt werden.


Fertigstellen:
Den Halsauschnitt ebenfalls einmal mit Krebsmaschen umhäkeln

Den Ärmelausschnitt einmal im Muster der 8. Reihe umhäkeln
Für die Mohnblume:
3 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen
1 Wendeluftmasche anschlagen und 8 feste Maschen in den Ring arbeiten.
mit einer KM zur Runde schließen. 3 Luftmaschen anschlgen und 8 Stäbchen in jede Masche der Vorreihe arbeiten. mit einer KM zur runde schließen.
Die Fäden vernähen.
Auf der Rückseite der Mohnblume 2 Luftmaschenketten zum Binden arbeiten.
Die Luftmaschenketten am Ende verknoten und an gewünschter Stelle von aussen nach innen durch das Kleid ziehen (etwa 1cm voneinander entfernt) und innenseitig eine Schleife binden.














Copyright und Distanzierung von Inhalten verlinkter Seiten
Daten- Bilder und Texte und Dateien sind von mir erstellt und deshalb mein Eigentum- ich untersage es ausdrücklich diese ohne meine Zustimmung - insbesondere zu gewerblichen Zwecken- zu kopieren und zu veröffentlichen, auch untersage ich das Kopieren zum gewerblichen Verkauf.


Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link, die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links!

Kommentare:

  1. Hallo,das Kleidchen habe ich bei facebook gesehen und hab darauf direkt den Link ausprobiert.Der Blog ist sehr hübsch und ich freue mich schon jetzt auf neue Posts von Dir

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mimi,
    es freut mich, dass dir der Blog gefällt, herzlich Willkommen und viel Spass beim Lesen weiterer Posts.
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes kleidchen. Weisst du wieviel grösser es für eine 3 jährige sein sollte?

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, ich denke das Kleid passt auch einer dreijährigen, im Zweifel muss es vielleicht ein wenig länger gehäkelt werden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen