Montag, 5. November 2012

Weihnachtswichtel

Sternchen und Herzchen sind zwei herzige Wichtel und am liebsten wichteln sie zur Weihnachtszeit umher, in der restlichen Zeit des Jahres machen sie Urlaub, dafür haben sie dann aber Waldwichtel und Schneewichtel und Elfenwichtel als Freunde, die sehen genauso aus, haben aber ein anderes Kleid an, naja, viel anders ist es nicht, aber es hat eine andere Farbe *ggg*


Und weil die Wichtel gerne noch mehr Freunde hätten, sind sie heute hierher gekommen um sich vorzustellen und mal nachzufragen ob es nicht jemanden gibt, der ein paar Freunde machen möchte :-)


 Herzchen hat einen Kopf der nur aus Watte , die mit einem Stück einer Perlonstrumpfhose besteht.
Wie das geht siehst du hier. Herzen braucht aber das Holzstäbchen nicht.
Für Sternchen kann man es genauso machen oder man verwendet Holz, bzw. feste Wattekugeln







 Dafür dann erst einmal ein kleines bischen Watte in ein Stück Perlonstrumpfhose geben und mit einem Faden abbinden

 anschließend die restliche Strumpfhose über die Wattekugel ziehen und unten zusammenbinden

Die Gesichter werden dann aufgemalt




 dann werden Vorder- und Rückenteil an den Boden genäht , anschließend eine Seite und dann der Kopf befestigt-




auf dem Bild hier drunter sieht man wie es gemacht wird



Dann die andere Seite zusammennähen und kurz bevor man sie ganz schließt mit Watte oder Feenstaub füllen und unten noch Granulat oder einen Stein einlegen, damit das Wichtelchen nicht umfällt


 Die Mütze zusammenklappen und dann erst die Naht und anschließend den Rest einmal rundherum abnähen





so und dann noch für Sternchen ein paar Sternchen aufkleben und einen Bommel an die Mütze-

Herzchen wird aus Stoff gemacht, aber der Stoff muss vorher mit etwas Vlieseline die vorher aufgebügelt wird unterlegt werden, weil der Stoff allein nicht dick und fest genug wäre.


Eine etwas dickere Vlieseline wäre da ganz gut- sonst wird Herzchen genauso gemacht wie Sternchen- ihr könnt aber auch bunten oder gemusterten Filz oder Stoff verwenden.

Beide bekommen noch Haare, dafür eine passende Wolle auswählen und um die Hand wickeln, unten aufschneiden mittig zusammenbinden, anschließend auf den Kopf nähen oder kleben.

Und auch Weihnachtswichtel frieren, also bekommen sie auch einen Schal!!!





ja, nun sind die zwei fast fertig- aber damit sie ganz fertig werden können benötigt ihr noch das Schnittmuster, das hab ich Euch mal aufgemalt.












So ihr lieben, dann wünsch ich Euch wichteliges Schaffen und viel Spaß dabei ;-)
Liebe Grüße
Angela




  Copyright und Distanzierung von Inhalten verlinkter Seiten
  Daten- Bilder und Texte und Dateien sind von mir erstellt und deshalb mein Eigentum- ich untersage es ausdrücklich diese ohne meine Zustimmung - insbesondere zu gewerblichen Zwecken- zu kopieren und zu veröffentlichen, auch untersage ich das Kopieren zum gewerblichen Verkauf.


Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link, die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links!






Kommentare: